waveBandits – Spanien, Zypern, Holland, Ägypten und Brasilien.

waveBandits startete 2005 als kleine, mobile Kiteschule in Tarifa. Mittlerweile bietet das Unternehmen in drei verschiedenen Ländern intensive Lernprogramme sowie Top Schulungsmaterial und garantiert die gleichen Qualitätsstandards an allen Schulungs-Centern. Selbstverständlich sind alle Schulen durch die internationalen Kiteverbände zertifziert und werden regelmäßig überprüft.

Bei waveBandits kann man sich darauf verlassen, dass Qualität, Preis, Infrastruktur und auch die entspannte Stimmung passen! Die Unterrichtsmodelle sind eigens von waveBandits in Zusammenarbeit mit einem Sportwissenschaftler entwickelt worden und ermöglichen es euch, euren Lieblings-Wassersport schnellstmöglich zu erlernen. Auch an das Equipment stellt das Unternehmen hohe Anforderungen. So nutzen die Lehrer speziell entwickeltes Schulungs-Material von Airush, dessen Sicherheitssystem das momentan beste auf dem Markt ist.

“waveBandits ist eine Community von Menschen für die Kitesurfen ein Lebensgefühle geworden ist”

(Michael Fölling, Gründer und Geschäftsführer von waveBandits)

Auf Grund ihrer langjährigen Schulungserfahrung wissen die Mitarbeiter von waveBandits worauf es ankommt: “Auf den Spaß am Kiten!” Und damit ihr das in vollen Zügen genießen könnt, wird euch stets ein Rund-um-Sorglos- Paket angeboten: waveBandits kümmert sich um die Unterkunft, die beste Betreuung beim Kiten und jeder Menge Aktivitäten mit Gleichgesinnten. Ein tolles Kite-Erlebnis wartet auf euch und das alles bei einem transparenten Preis-Konzept mit Flat-Rates und “All In” Preisen!

>>> Hier gehts zu waveBandits >>>

 

 

 

 

 

Fotos: All rights reserved waveBandits